Brita – Filtern und optimieren
3. September 2019

Brita – Filtern und optimieren

Seit den 1960’er Jahren ermöglicht Brita das Filtern Ihres Wassers auf leichte und einfache Weise. Sie können daher sicher sein, nur das pure Wasser zu erhalten, wenn Sie ein Glas Wasser trinken oder Kaffee kochen.

Was ist Brita?

Heinz Hankammer hatte in den 1960er Jahren eine Idee und gründete die Firma Brita. Er ruft seine Firma nach seiner Tochter an, und die Idee ist, dass er Leitungswasser optimieren wird. Heinz hatte festgestellt, dass das gefilterte Wasser nicht nur anders aussah, sondern auch besser schmeckte. Am deutlichsten war es, wenn er das Wasser erwärmte, wobei bei Verwendung von ungefiltertem Wasser die Beschichtungen im Behälter deutlich zu erkennen waren.

1970 brachte er den ersten Wasserfilterkrug auf den Markt, und was als Erfindung in Hankammers eigenem Garten begann, wurde später zu einem großen internationalen Unternehmen.

Was kann Brita?

Haben Sie schon einmal darüber nachgedacht, wie viele Schadstoffe das Wasser enthält, das wir täglich trinken? Mit Britas Filtern wird das Wasser vollständig von Schadstoffen und Kalk gereinigt. Es ist nicht nur gut für Ihre Gesundheit, sondern auch für Ihre Kaffeemaschine und Ihren Wasserkocher. Es verlängert zudem auch die Lebensdauer Ihrer Elektronik, wenn weniger schädliche Beschichtungen entstehen, was Sie mit der Benutzung von Brita-Filtern erhalten. Auf diese Weise können Sie sicher sein, dass Sie immer Wasser mit der richtigen Temperatur erhalten und dass Ihre Maschine zum Brauen keinen zusätzlichen Strom mehr benötigt.

Wer soll Brita wählen?

Sie müssen Brita wählen, wenn Sie Interesse daran haben, dass Ihr Wasser rein und gesund ist. Darüber hinaus kann das Brita-Filter vorteilsweise auch für die Kaffeezubereitung benutzt werden, wenn Sie Kaffeeliebhaber sind, und den Kaffee ganz perfekt haben möchten. Das gefilterte Wasser gibt nämlich den optimalen Geschmack.

Kann ich Brita benutzen?

Sie können das Brita-Filter auch zusammen mit der Tassimo-Maschine benutzen. Mehrere Tassimo-Maschinen sind mit Brita-Filtern kompatibel und hat im Wassertank einen Platz für das Brita-Filter. Wenn Sie im Zweifel darüber sind, ob Ihr Tassimo-Gerät Brita-Filter verwenden kann, lesen Sie bitte die Bedienungsanleitung.

Darüber hinaus können Sie auch das Brita-Filter mit Brita-Kannen benutzen. Brita-Kannen passen perfekt in die Kühlschranktür, sind leicht zu reinigen und erkennen sogar, wann der Filter gewechselt werden muss.

Brita Besucheb